Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2012 angezeigt.

[Rezension] Robin Jarvis - Dancing Jax: Auftakt

Inhalt: Eine Kleinstadt in Aufregung: Plötzlich scheint ein neuer Trend unter den Schülern zu grassieren. Sie stecken sich Spielkarten an die Schuluniformen und benehmen sich als wären sie jemand anderes.
Was hat der Fund mehrerer alter Kisten damit zu tun? Und wer steckt tatäschlich hinter dieser Sache? Kann ein einfaches Kinderbuch Menschen derart verändern? 
Lange glaubt Mathelehrer Martin nicht, was ihm sein Zögling Paul mitteilen will. Doch als Martin realisiert, wie verheerend die Seuche tatsächlich ist, ist es fast schon zu spät... 
Meine Meinung: Der Titel verränt bereits, dass "Auftakt" erst der Beginn der "Dancing Jax"-Trilogie von Robin Jarvis ist. Tatsächlich liest sich das Buch wie ein 500-seitiges Intro. Was aber nichts daran ändert, dass ich das Buch verschlang und die Seiten nur so dahin flogen. 
Anfangs verwirrten mich die vielen auftregenden Figuren ein wenig und einige waren bald wieder vergessen. Doch bald kristallisieren sich die wirk…