Posts

Es werden Posts vom Juli, 2015 angezeigt.

[Manga] Moka Azumi - Blüten im Sand

Bild
Es darf nicht sein, dennoch fühlen sich General Byakuren und sein Erzfeind Samon zueinander hingezogen. Doch es herrscht Krieg und irgendwann wird einer den anderen töten müssen...
Boys Love-Einzelbände haben oft das Problem, dass viel zu viel Geschichte auf viel zu wenig Seiten gepresst wird. "Blüten im Sand" ist da keine Ausnahme. Um die Beziehung der Protagonisten voranzutreiben, wird auf viele Hintergrundinformationen verzichtet und alles geht wieder einmal viel zu schnell. Aber damit muss man rechnen und ich habe damit gerechnet, trotzdem finde ich es immer wieder schade.

Der Zeichnungsstil ist mittelmässig bis gut, ausser dass man die beiden Hauptfiguren kaum auseinanderhalten kann. Sie unterscheiden sich eigentlich nur durch den Haaransatz und durch ihr typisches Rollenverhalten von Uke und Seme. Dabei frage ich mich, wie Byakuran eigentlich General werden konnte...

Die Zusatzgeschichte "Nur noch wenige Sekunden bis zum Ende des Traums" hat mir dann auch ei…

[Neu im Regal] Von Büchern und Paketstationen

Bild
Wenn man schon knietief in einer Leseblockade (inklusive einer Computer- & Bloggingblockade) befindet, kann man sich wenigstens ein paar neue Bücher besorgen.
"Das Herz von Veridon" habe ich aus einer Wühlkiste in einem Supermarkt gefischt. Da es doch ein klein wenig speampunkig wirkt, habe ich es kurzerhand adoptiert. Mal sehen, ob es was taugt oder nicht.
"Höllendämmerung" hat mir der Hexenmeister geschenkt, nachdem ich vom Rückentext total begeistert war. Die Zusammenfassung liest sich auch toll und der erste Absatz hält, was der Rückentext verspricht. Das Cover ist übrigens auch grandios.
Nun zu einer ganz anderen Geschichte, die aber auch etwas mit einem neuen Buch in meinen Regalen zu tun hat:
Im Januar (also vor... einem halben Jahr!) hat LiljaWolf mir ein Buch geschickt, so wie nette Menschen mit zu vielen Büchern das ab und zu machen ;) Und dann haben wir gewartet und gewartet. Leider ist das Paket nie eingetroffen. Von meiner deutschen Adresse kam ke…

[Kurzgebrabbel] Suzanne Collins - Catching Fire

Bild
Rezension zu "The Hunger Games"
Katniss und Peeta haben die Hunger Games überlebt. Doch nach den Hunger Games ist vor den Hunger Games und die beiden werden immer tiefer hineingezogen. Ausserdem mehren sich die Gerüchte über Aufstände und Katniss beginnt, Pläne zu schmieden. Aber es kommt alles anders als gedacht...
Da mir Band eins so gefallen hat, dauerte es auch nicht lange, bis ich den zweiten Teil von Collins Reihe zur Hand nahm. Wieder hat mich der Schreibstil der Autorin sofort ins Buch hineingezogen, wieder fand ich Katniss eine richtig tolle Hauptfigur und auch emotional war das Buch ein weiteres Mal sehr aufwirbelnd.
Dennoch empfand ich diesen Band als eine Spur schwächer als den ersten Teil. Wahrscheinlich, weil es mir hier schon zu viel des Liebes-Blablas wird. Darum kommt man wohl leider nicht herum. Auch ansonsten dünkt mich "Catching Fire" weniger ausgereift. Wahrscheinlich ist dieses Buch einfach als Bindeglied zu Band drei gedacht. Trotzdem ist e…

[Quizzes] Welcher berühmte Autor sollte deine Lebensgeschichte schreiben?

Bild
Welcher berühmte Autor sollte deine Lebensgeschichte schreiben?

Your Life's Story should be Written by: Jules Verne Deine Lebensgeschichte sollte geschrieben werden von: Jules Verne  Zur See! Zu den Sternen! Zum Mittelpunkt der Erde! Nur Jules Verne hätte deinen unstillbaren Durst nach Abenteuern verstehen können. Er hätte all deine Reisen und deine täglichen Eskapaden eingefangen, hätte dich als mutigen Helden mit einer zeitlosen Aufgabe dargestellt. Hurray! :D
Macht den Test auf: Zimbio.com
Welcher Autor würde eure Lebensgeschichte schreiben?
Hättet ihr jemand anderen gewählt?
Wäre eure Geschichte eher ein Krimi, eine Liebesgeschichte, Fantasy...?

Co-Post mit L'Ora della Volpe

[Challenge] Aktion Bücherstempeln #6: Juli 2014

Bild
Dieses Mal bin ich spät dran, ich weiss. Den Einsendeschluss habe ich nur ganz knapp einhalten können. Das liegt wohl an meiner momentanen Verfassung. Nicht nur, dass ich kaum noch Lust auf Lesen habe, auch das Bloggen macht mir momentan keinen Spass mehr... Dennoch konnte ich für den Juli 2014 eine erfolgreiche Bilanz vorweisen und das motiviert einen doch wieder ein wenig, nicht wahr?
Gehostet wird "Aktion Stempeln" von Favola. Es geht darum, jeden Monat ein Jahr (oder zwei) zurückzublicken und sich zu fragen: "Weiss ich noch, worum es in diesem Buch ging?" Diesen Monat habe ich endlich wieder mehr Bücher, an die ich mich erinnere, als umgekehrt. Im Mai war es ja katastrophal! Aber letzten Juni habe ich ein paar tolle Bücher gelesen, die natürlich auch im Kopf geblieben sind. Super!


Paul Wittwer - Eiger, Mord & Jungfrau:Dieses Buch wollte ich erst tatsächlich unter "Nicht mehr präsent" einsortieren. Doch schwupp - mehr und mehr Details kamen w…

[Monatsstatistik] Juni 2015

Bild
Gelesen:

Milena Agus - Die Frau im Mond
Andrea Schacht - Jägermond: Die Tochter des Sphinx
Jan-Phillip Sendker - Das Flüstern der Schatten
Amélie Nothomb - Eine heitere Wehmut
C.S. Lewis - Narnia: Der letzte Kampf
Jurek Becker - Bronsteins Kinder
William Shakespeare - Ein Sommernachtstraum
David D. Busch - Digitale Spiegelreflex-Fotografie
Suzanne Collins - Catching Fire

Gesamt gelesen 2015: 53
Gesamt gelesen Seiten 2015: 17'779

Abgebrochen:

Amy Tan - Der Geist der Madame Chen
Gesamt abgebrochen 2015: 4

Gelesen Manga:
-

Gesamt gelesen Manga 2015: 12

Gelesen Comic:
-
Gesamt gelesen Comics 2015: 4

Gehört Hörbücher:
-
Gesamt gehört Hörbücher 2015:


Buch des Monats: 


Über diesen Lesemonat:
Trotz aufregender Ferien habe ich doch noch das eine oder andere Buch zu lesen bekommen. Aber ab Mitte Monat machte sich langsam die Leseflaute bemerkbar, in der ich jetzt mittendrin stecke. Irgendwie hatte ich einfach keine Lust mehr und momentan zieht sich das ziemlich weiter. Eigentlich hatte ich zwei weite…

[Neu im Regal] Bernhard Trecksel - Nebelmacher

Bild
In einer Woche startet im Leserunden-Forum die autorenbegleitete Leserunde zum Buch "Nebelmacher", auf das ich mich schon sehr freue. Das Buch ist wirklich schön aufgemacht und ein richtiger Hingucker. Hoffentlich ist auch der Inhalt so toll, wie Cover & rückentext versprechen.
"Clach, genannt »Totenkaiser«, ist ein Nebelmacher. Diese meisterlichen Assassinen töten im Dienste der Göttin des Mordens nicht nur den Körper, sondern können auch die Seele vernichten. Clach hat gerade einen Auftrag abgeschlossen, da erfährt er Ungeheuerliches: Seine Tötungen waren gar nicht von der Göttin sanktioniert – und damit wider ihr Gesetz! Clach macht sich auf die Jagd. Irgendjemand wird für diese Täuschung bezahlen. Doch der Totenkaiser ist längst selbst der Gejagte …"

[Rezension] David D. Busch - Digitale Spiegelreflex-Fotografie für Dummies

Bild
Inhalt:

Eine digitale Spiegelreflexkamera kann um einiges mehr als die typische Handkamera für den Urlaub. Doch was genau kann die DSLR eigentlich und wie kann man ihre Fähigkeiten nutzen, um gute und schöne Bilder herzustellen?
Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich vor einigen Jahren gewonnen und da ich endlich etwas Zeit habe, mich mit der Kamera zu beschäftigen, habe ich im Voraus dieses Buch gelesen. Denn nur durch Rumdrücken erfährt man längst nicht alles über eine digitale Spiegelflex. Leider muss ich jedoch gestehen, dass mir die Lektüre dieses Buches kaum etwas gebracht hat. Deshalb bin ich auch froh, dass ich es gewonnen habe, und kein Geld dafür ausgeben musste. 
Der Grund dafür liegt wohl darin, dass sich das Buch an bereits fortgeschrittene Anwender der Spiegelflex wendet und nicht an absolute Anfänger wie mich. So setzt der Autor voraus, dass man die Grundkniffe bereits kennt. Aber was nutzen mir tonnenweise Infos über Objektive und RAW-Formate, wenn ich noch immer nicht wei…