[Rezension] David D. Busch - Digitale Spiegelreflex-Fotografie für Dummies

Inhalt:

Eine digitale Spiegelreflexkamera kann um einiges mehr als die typische Handkamera für den Urlaub. Doch was genau kann die DSLR eigentlich und wie kann man ihre Fähigkeiten nutzen, um gute und schöne Bilder herzustellen?

Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich vor einigen Jahren gewonnen und da ich endlich etwas Zeit habe, mich mit der Kamera zu beschäftigen, habe ich im Voraus dieses Buch gelesen. Denn nur durch Rumdrücken erfährt man längst nicht alles über eine digitale Spiegelflex.
Leider muss ich jedoch gestehen, dass mir die Lektüre dieses Buches kaum etwas gebracht hat. Deshalb bin ich auch froh, dass ich es gewonnen habe, und kein Geld dafür ausgeben musste. 

Der Grund dafür liegt wohl darin, dass sich das Buch an bereits fortgeschrittene Anwender der Spiegelflex wendet und nicht an absolute Anfänger wie mich. So setzt der Autor voraus, dass man die Grundkniffe bereits kennt. Aber was nutzen mir tonnenweise Infos über Objektive und RAW-Formate, wenn ich noch immer nicht weiss, wie man die manuellen Einstellungen vornimmt?

David D. Busch kennt sich sehr gut in seiner Materie aus und erklärt auch nicht schlecht. Aber wie gesagt, fehlen einem die Basics, nutzt einem dieses Buch nicht viel. Anfangs hoffte ich noch auf eine erklärung der Grundeinstellungen, doch je tiefer der Autor ins Thema vordrang, desto mehr Kapitel übersprang ich. Momentan möchte ich nämlich auch keine Videos mit meiner Kamera drehen, sondern schöne Fotos machen...

Es gibt tonnenweise Tricks und Tipps, die dem Fotografen dabei helfen, unter unterschiedlichen Bedingungen schöne Fotos zu schiessen. Diese werde ich später bestimmt wieder nachschlagen, aber erst einmal werde ich mir andere Lektüre besorgen, um mich erst einmal mit der Kamera vertraut zu machen.

Fazit:

Für fortgeschrittene Anwender bietet "Digitale Spiegelreflex-Fotografie für Dummies" viele hilfreiche Informationen, Hinweise und Ideen. Absoluten Anfängern empfehle ich das Buch jedoch nicht, da zu wenig auf die Basisanwendungen eingegangen wird.


David D. Busch
Digitale Spiegelreflex-Fotografie für Dummies
2. überarbeitete und aktualisierte Auflage, 2012
Wiley

978-3-527-70835-2

Aus dem Amerikanischen von Dorothea Heymann-Reder & Elke Jauch
Originalausgabe: Digital SLR Cameras and Photography for Dummies
Wiley, 2012

Kommentare

  1. Hallo Jari, also bei dem Titel oder insgesamt der ganzen Reihe hätte ich nun auch ein Buch für Anfänger erwartet. Danke also für die Warnung. Falls du andere gute Ratgeber für Anfänger entdeckst und sie vorstellen magst, würde ich mich freuen! LG Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cindy,
      andere Bücher der Dummie-Bücher sind tatsächlich für Anfänger gedacht, deshalb hat mich dieses Buch hier wohl auch so enttäuscht. Falls ich gute Lektüre zum Thema finde, wird sie natürlich auch vorgestellt - versprochen :)
      LG Jari

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Comic] Sarah Barczyk - Nenn mich Kai

[Rezension] Christie Golden - Schülerin der dunklen Seite

[Sonstiges] Noch einmal Hong Kong oder: Mein erstes Fotobuch