Posts

Es werden Posts vom Februar, 2016 angezeigt.

Jari liest... George R. R. Martin

Bild
Rückentext:

Eddard Stark, der Lord von Winterfell, lebt mit seiner Familie im kalten Norden des Königreichs Westeros, und er weiß, dass der nächste Winter Jahrzehnte dauern wird. Als der engste Vertraute seines Königs und alten Freundes Robert Baratheon stirbt, soll Eddard an dessen Stellen treten. Für die Zeit, die er am Königshof zubringen muss, überträgt Eddard die Herrschaft über Winterfell an seinen Erben Robb – während sich sein Bastardsohn Jon den Kriegern der Nachtwache anschließt. Doch Robert Baratheon ist nicht mehr der starke Herrscher, der er einst war, und um den Eisernen Thron scharen sich Intriganten und feige Meuchler. Eddard sieht sich plötzlich von mächtigen Feinden umzingelt und muss hilflos zusehen, wie seine vielköpfige Familie in alle Winde verstreut wird. Die Zukunft des gesamten Reiches Westeros steht auf dem Spiel…
Wieso dieses Buch:
Dieses Wochenende war eine liebe Freundin bei mir zu Besuch und da ich eben erst mein letztes Buch ausgelesen hatte, liess ich gl…

[Rezension] Yasmine Galenorn - Hexenzorn

Bild
Band1: Die Hexe
Band 2: Die Katze (alter Blog)
Band 3: Die Vampirin
Band 4: Hexenküsse (alter Blog)
Band 5: Katzenkrallen ohne Rezi, da während Blogpause gelesen
Band 6: Vampirliebe ohne Rezi, da während Blogpause gelesen
Band 7 Hexenzorn

Wisst ihr was? Ich liebe diese Reihe, ich liebe diese Autorin und ich liebe jedes einzelne Buch der Schwestern. Natürlich könnt ihr jetzt sagen "Ich dachte, du magst keine Liebesgeschichten, aber was liest denn du da, ne?!" und hier kommt nun meine Antwort:
In den Bänden stehen die Beziehungen nicht im Vordergrund, sondern der Fantasy-Teil. Die Mädels müssen ihre Aufgabe meistern und gegen Fieslinge kämpfen, dabei ergänzen sich alle teile der Geschichte hervorragend. Die Figuren wachsen in jedem Band weiter, man erfährt Neues und tritt niemals auf der Stelle. 
Und die Beziehungen, die hier gepflegt werden, sind keine Teenager-Romanzen. Mit 16 dachte ich, mein damaliger Freund, sei der Einzige für mich, mit 17 dasselbe über den aktuellen usw.…

[Challenge] Pokemon Sunday #1

Bild
Lilly von Lillys Kleine Bibliothek hat eine richtig tolle Aktion ins Leben gerufen, die zwei der besten Dinge vereint, die es gibt: Bücher und Pokémon!
Jeden Sonntag gibt es eine Frage zum Thema Bücher, die mit Pokémon zu tun hat. Ist das nicht einfach cool?! Natürlich mache ich da sofort mit und freue mich bereits auf den nächsten Sonntag :)
Die heutige Frage lautet:
Starter -
Welches Buch würdest du mit auf eine große Reise nehmen? Wähle anhand des Covers: Ein grünes, ein blaues, oder ein rotes? Auf eine lange Reise würde ich ein grünes Buch mitnehmen, nämlich dieses hier:

"Der Herr der Ringe" wollte ich schon immer mal lesen, habe mich bisher aber noch nicht daran heran gewagt. Eine lange Reise wäre somit der ideale Zeitpunkt, sich an diesen Schmöker zu wagen. Ist zwar auch schwer zu tragen, aber der Inhalt ist es bestimmt wert!
Welches Buch würdet ihr mitnehmen?
Falls ihr auch bei Lilys Aktion mitmachen wollt, könnt ihr HIER dabei sein.

[Manga] Jun Mochizuki - Pandora Hearts 1

Bild
Oz Vessalius' Leben ändert sich an seinem 15. Geburtstag schlagartig, denn der Junge wird in den Abyss gestossen - ein seltsamer und gefährlicher Ort. Dort trifft Oz auf Alice, auch B-Rabbit genannt. Das Mädchen hat ihre eigenen Pläne und Oz kommt ihr da gerade recht...
Auf "Pandora Hearts" wurde ich aufgrund des wirklich hübschen und filigranen Zeichenstils aufmerksam. Eigentlich hätte ich diesen Stil eher bei Liebesgeschichten erwartet und nicht bei einer teilweisen so harten Geschichte wie hier. Denn der Manga ist an einigen Stellen blutig und es wird hart gekämpft. Hier beissen sich Niedlichkeit und Brutalität ein wenig, für mich passt es irgendwie (noch) nicht so ganz zusammen.
Die Handlung selbst wirft gleich zu Beginn viele Fragen auf, die hoffentlich im Verlauf der Reihe geklärt werden. Leider führt dies aber dazu, dass die Geschichte manchmal etwas wirr wird, da man als Leser viele Puzzleteile in die Hand gedrückt bekommt und momentan noch nicht so wirklich wei…

[Stöckchen] 25 bookish facts about me

Co-Post mit L'Ora della Volpe

Das Stöckchen hab ich mir von Michaela von Bücherlogie ausgeborgt. Es geht um 25 bookish facts about me - wie der Titel bereits so schön sagt. Legen wir los!
Ich bin ausgebildetete Buchhändlerin mit EFZ (Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis).Für den Umzug habe ich etwa 1/3 (= ein ganzes doppelt gefülltes Regal) meiner Bücher aussortiert und verschenkt.In meinem Bücherregal halte ich Belletristik und Sachbücher getrennt.Ich habe ein Buch geschrieben. Nicht veröffentlicht, aber geschrieben.Es gibt nur ein paar wenige Menschen, die ich unbedarft an mein Bücherregal lasse. Alle anderen behalte ich stets im Blick und wehe, sie nehmen ein Buch aus dem Regal!Die Putzfrau meiner Mutter vergriff sich regelmässig an meinen Büchern mit erotischem Inhalt. Meine Mutter glaubte mir aber nicht, sodass ich schlussendlich ein Buch mit Originalunterschrift der Autorin vermisste. Ich hasse die Putzfrau aus tiefster Seele.Auf meinem linken Unterarm habe ich ein Tattoo mit …

[News] Umberto Eco verstorben

Wie The Guardian berichtet, ist Umberto Eco gestern nach langem Krebsleiden verstorben. Somit ist ein weiterer meiner Lieblingsautoren von uns gegangen. RIP.

Jari liest... Yasmine Galenorn

Bild
Rückentext:

Camilles Ehemann Nummer 1, der Dämon Trillian, ist verschwunden, während der Drache Smoky Ärger mit seiner Familie hat, denn die hasst seine Frau.
Einzig Morio, der FGuchsdämon, steht treu an Camilles Seite. Und das ist auch bitter nötig, denn in Seattle tauchen hungrige Zombies auf, die es zu bekämpfen gilt. Das alles trägt natürlich nicht dazu bei, Camilles Laune zu verbessern - und der Zorn einer Hexe kann ungeheuere Folgen haben...

Wieso dieses Buch: Während meiner Leseflaute habe ich kaum was gelesen - wäre ja sonst keine Leseflaute. Einzig diese Reihe konnte mich noch packen und ich habe es echt geschafft, den Vorgänger zu lesen (leider ohne Rezi, da es ja während der Pause beendet wurde *seufz*). "Hexenzorn" liegt schon länger angelesen herum, weil ich einfach nicht dazu kam. Aber dafür sind diese Bücher einfach viel zu schade und jetzt freue ich mich darauf, mich endlich voll und ganz Camille widmen zu können :)

[Rezension] Stieg Larsson - Verdammnis

Bild
Nachdem ich den ersten Teil der Millenium-Trilogie von Larsson gelesen hatte, vergingen mehrere Jahre, bis es mir endlich gelang, den nächsten Band zu lesen. Ich wollte stets wissen, wie es nun weiterging, aber wie ihr wisst, kommt beim Lesen rasch etwas dazwischen. Doch nun kann ich stolz verkünden, dass ich zumindest mal den zweiten Band geschafft habe.
Doch "Verdammnis" und ich hatten einen schlechten Start. Durch die ersten 100-150 Seiten musste ich mich ziemlich durchquälen. Larsson verliert sich in Details und das viel zu sehr. Ja, Hintergrundinformationen erzeugen Tiefe und lassen eine Figur glaubhaft erscheinen, dennoch brauche ich keine seitenlange Abhandlung über irgendwelche mathematischen Formeln, vor allem, wenn es für den weiteren Verlauf des Buches nicht wichtig ist. Die Sexszenen waren zwar auch nett, aber grösstenteils ebenfalls unnötig und zogen alles nur in die Länge.
Das Buch liess mich also langsam, aber sicher verzweifeln und oft hatte ich wirklich kei…

[News] Die Unendliche Geschichte

Bild
Es gibt wohl niemanden, der nicht schon davon gehört hat: Harry Potter geht in die nächste Runde. Im Sommer soll Band Nummer 8 erscheinen. Dieses Buch ist theoretisch das Schriftstück zur gleichnamigen Theaterproduktion, die in England über die Bühne gehen wird.
Was ich davon halte? Ich bin skeptisch. Denn ich gehöre zu jenen, die sagen, lieber aufhören, wenn es gut ist, als etwas zu Tode zu vermarkten. ich lehne die Idee nicht grundlegend ab, aber ich habe meine Zweifel. Die ich mir aber auch gerne austreiben lassen werde ;)
Immerhin ist JK Rowling immer noch mit von der Partie, sodass es nicht (wie bei anderen Reihen) einfach ein anderer weiterschreibt. Wäre dies der Fall gewesen, hätte ich die Finger von der Sache gelassen.
Was haltet ihr davon?
Freut ihr euch auf den nächsten Band? Oder fahrt ihr gar nach England, um das Theater zu sehen? ;)

[SUB] Update-Time!

Bild
Ich habe soeben meinen SUB auf den neuesten Stand gebracht.
Die "Autoren im Schrank"-Challenge habe ich aufgelöst, da ich beim Umzug ca. 1/3 meiner Bücher aussortiert habe, sodass das Ganze keinen Sinn mehr macht. Überhaupt möchte ich im Moment noch keine Challenges machen, da ich mein Leseverhalten noch nicht einschätzen kann.
Den Nicht-SUB habe ich in den normalen Stapel integriert, ebenso die Bücher von oben genannter Challenge. Nun ist die Liste also etwas länger geworden, denn ja, auch wenn man nicht unbedingt liest, Bücher kaufen kann man immer ;)
Demnächst möchte ich euch mal ein paar Neuzugänge vorstellen. Denn, was mich sehr freut, das "Hey-ein-Bücherladen!"-Gefühl kommt langsam zurück!

[Rezension] Sabine Ruthenfranz - Spielekiste für Katzen

Bild
Vor allem für Wohnungskatzen kann das Leben manchmal etwas trist werden. Aber auch Freigänger freuen sich darüber, wenn ihr Mensch sich etwas zeit nimmt und mit ihnen spielt. Doch was, wenn das immer gleiche Spielzeug irgendwann mal langweilig wird? Hier hilft das Buch "Spielekiste für Katzen".

Das Buch aus dem Kosmos-Verlag wartet mit verschiedenen Kategorien auf (z.B. Angelspiele, Rascheltunnel, Kordelspiele...) und zu jeder Kategorie werden diverse Spiele vorgestellt. Dazu wird auch aufgeführt, für welche Katzen (jung, alt, aktiv, ruhig) das Spiel geeignet ist und welche Sinne damit aktiviert werden. Viele Bilder zeigen, wie das Spiel in Action aussieht.

Ich muss zugeben, ich bin wirklich froh, dieses Buch mein Eigen nenn zu dürfen, denn obwohl es bescheiden daherkommt, wimmelt es in "Spielekiste für Katzen" von tollen Ideen. manches kannte ich bereits, aber es gibt sehr viele neue Ideen, wie man seine Tiere beschäftigen kann. Als weiteren positiven Effekt stel…

[Comics] Star Wars: Darth Vader and the Ninth Assassin

Bild
Wie konnte ich denn an dem Comic vorbeigehen? Und ja, das gute Stück war jeden Rappen wert, den ich darin investiert habe!
Natürlich kann es nicht einfach sein, Darth Vader zu ermorden, doch manche Leute opfern vieles für ihre Ziele. Ob der neunte Attentäter erfolgreich sein wird? Und wer zieht im Hintergrund die Strippen?
Der Comic wartet mit wundervollen, satten Bildern und hochwertigen Seiten auf - es ist ein wahrer Genuss, sich hier durchzublättern. Auch die Geschichte selber ist rasant und wirklich spannend gemacht. Natürlich fehlt auch das Star Wars-Gefühl nicht.
Als Fan kommt man hier also richtig zum Zuge und am liebsten würde ich das Teil gleich noch einmal lesen. Tu ich vielleicht auch.

Star Wars
Darth Vader & the Ninth Assassin
HC mit Schutzumschlag
Dark Horse

978-1-61655-207-7