Posts

Es werden Posts vom April, 2016 angezeigt.

[Manga] Yana Toboso - Black Butler Vol. 9 & 10

Bild
Rückentext Band 9:

"Bitte kümmert Euch gut um meinen Herrn!"

Kurz nachdem Ciel den Fall um die Zirkusgruppe gelöst hat, bekommt er unerwartet Besuch von den Butlern der Queen. Zwei Wochen später - in einer düsteren, stürmischen Nacht - findet auf dem Anwesen der Phantomhives ein Abendempfang statt, der in einer Tragödie endet. Und als der sein Schicksal vorausahnende Butler seine Augen schliesst, fällt der scharlachrote Vorhang!
Rezension zu Band 1

Ich glaube, ich verliere langsam den Überblick über meine Manga. Von Band fünf springe ich also einfach mal zu Band neun. Alle Bände dazwischen fehlen mir noch. Die nach zehn übrigens auch und das obwohl die Geschichte mit einem üblen Cliffhanger endet. War ja klar, nicht wahr?

In diesen Bänden geht es um eine ganz klassische Szenerie: Eine handvoll Leute sind eingesperrt und es passiert ein Mord. Welcher der Anwesenden war der Täter? Spannenderweise kommt keiner der Gäste der Phantomhives in Frage - jeder hat ein Alibi! Nur Sebast…

[TAG] Books until the end - Mein persönlicher Bunker

Bild
Auf Neles Blog LettersView bin ich auf folgenden TAG gestossen und fand ihn ziemlich originell. Deshalb war ich so frech, ihn einfach mal mitzunehmen.

Und zwar geht es darum, dass ein Asteroid auf der Erde aufschlägt und zwar genau im atlantischen Ozean. Das Wasser bäumt sich auf und versinkt einfach mal diverse Kontinente, also eigentlich liegt alles unter Wasser, Ausnahme sind ein paar Gebirgsketten. Es wurden vorsorglich Bunker gebaut und sollt ihr nun mit euren (Lieben) einziehen, also in einem der vielen. Da ihr einen besonders kühlen Kopf bewahrt, werdet ihr als Oberhaupt eurer Bunkerkolonie ausgewählt und somit dürft ihr die wichtigsten Entscheidungen treffen.

1. Der Einzug 

1. Welche 10 Bücher/Buchreihen nimmst du mit in den Bunker, um sie für die Nachwelt zu sichern? (Die Regierung hat die wichtigsten literarischen Werke bereits gerettet. Ihr sollt euch um die Unterhaltungsliteratur kümmern.) Da hätte ich aber gerne mal eine Liste, welche Klassiker denn genau mitgenommen wurd…

[Challenge] Oldie but Goldie

Bild
Kaugummiqueen hat auf ihrem Blog zu einer weiteren Runde Oldie but Goldie aufgerufen. Ich habe mir nach der Blogpause vorgenommen, nicht einfach sinnlos jeder Challenge beizutreten, da ich aber noch immer die Big Read-Liste abarbeiten möchte, eignet sich diese Challenge hervorragend, um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.
Worum geht es?
Es geht dabei darum, alte Bücher zu lesen und neu zu entdecken. Natürlich sollen diese Bücher dann auch besprochen werden. Aber an erster Stelle kommt ja immer das Lesen. Hier die Regeln: Dauer: 01.05.2016 - 31.12.2016Anmeldung/Abmeldung: Jederzeit - es gelten aber nur Bücher, die ab der Anmeldung gelesen werdenZiel: 6 Bücher sollen gelesen und vorgestellt werden. Ob Rezension oder Büchergebrabbel ist dabei aber egal.Verlinken: Alle Beiträge sollen verlinkt werden. Banner gibt es bei Kaugummiqueen.Bücher: Müssen vor 1990 erschienen sein. Genre sind egal.Preis: Gibt es angeblich auch ;) Ich freu mich schon und habe auch schon ein paar passende Büch…

[Rezension] Amélie Nothomb - Biographie des Hungers

Bild
Rückentext:
Kindheit und Jugend einer ewig hungrigen Diplomatentochter. Die äusseren Stationen: Japan, China, USA, Bangladesch, Burma und Belgien. Die inneren Stationen: Hunger nach Liebe, Hunger nach Leere und endlich Hunger nach Leben.
Es gibt diese Bücher, die einen direkt in die Seele treffen, die genau das ausdrücken, was in einem selbst vor sich geht. Zuletzt war Hesse's Steppenwolf so ein Buch für mich. Und nun auch Amélie Nothombs "Biographie des Hungers".
Das Buch beginnt unschuldig mit einer Insel, auf der man den Hunger nicht kennt. Und dann beginnt die Erzählerin/die Autorin von sich zu berichten. Wer bereits Bücher von Nothomb gelesen hat, erkennt viele Stationen und Figuren wieder, auch dieses Buch ist stark autobiographisch. Wenn es das nicht sogar ganz und gar ist.
Dieser kurze Text zeigt wieder einmal Nothombs Stärke, eindrückliche Bilder zu schaffen, Tiefe herzustellen und das mit ganz wenigen Worten. Es knistert auf den Seiten, während wir immer weiter…

[Challenge] Gemeinsam Lesen #7

Bild
Die berühmte Aktion Gemeinsam Lesen wird von Schlunzenbücher veranstaltet. Jeden Dienstag gibt es Fragen zur aktuellen Lektüre. Ich wollte schon lange mal teilnehmen und versuche nun, so regelmässig wie möglich bei der Aktion mitzumachen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?Mein aktuelles Buch ist Tom Clancys "Gefahrenzone" und im Moment bin ich auf Seite 125.

Rückentext: Für Präsident Jack Ryan ist die Stunde der grossen Entscheidung gekommen. Und noch nie war der Einsatz so hoch: China will sich Taiwan einverleiben. Doch die Insel steht unter dem Schutz der Vereinigten Staaten. Kann Jack Ryan den Krieg der Supermächte verhindern?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? "Ryan hatte in den letzten beiden Monaten viele Stunden in diesem Raum verbracht, was jedoch mit der Zeit, die Biery hier gearbeitet hatte, nicht im Entferntesten zu vergleichen war."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? Wow! Das Bu…

[Interview] Blogger-Interviews bei Goldkindchen Pt. 3

Wieder sind ein paar Freitage ins Land gezogen und bei Nicole von Goldkindchen gab es weitere Interviews von tollen Bücherbloggern zu lesen.
Am achten April war Winterstory mit ihrem Blog an der Reihe (Interview HIER). Eine Woche später war dann Sandra mit ihrem Blog Kointas Hobbyecke dran (Interview HIER) und am letzten Freitag kam Anna von Bibliobibula dran (Interview HIER).
Ich freue mich jeden Freitag auf die Geschichten der Blogger und ihrer Blogs. Jeder hat etwas Neues zu erzählen, Geschichten, die ans Herz gehen und begeistern. Lasst euch die Interviews nicht entgehen!

[Challenge] Pokemon Sunday #8

Bild
Lilly von Lillys Kleine Bibliothek hat eine richtig tolle Aktion ins Leben gerufen, die zwei der besten Dinge vereint, die es gibt: Bücher und Pokémon!
Jeden Sonntag gibt es eine Frage zum Thema Bücher, die mit Pokémon zu tun hat. Ist das nicht einfach cool?! Natürlich mache ich da sofort mit und freue mich bereits auf den nächsten Sonntag :)

Die heutige Frage lautet: Team Rocket: Welches ist dein liebster Antoganist? 
Eine sehr schöne Frage! Mein liebster Antagonist ist Mephisto aus Goethes "Faust". Ich mag seine durchtriebene und dennoch irgendwie ehrliche Art und Weise. Dabei ist Mephisto nicht der Teufel, sondern ein Teufel - know the difference. Genauso wie bei Discord aus MLP steht Mephisto für die Unordnung und das Chaos und übt somit eine grosse Faszination auf mich aus.
Welches ist euer liebster Antagonist?

[Rezension] N.K. Jemisin - Die Gefährtin des Lichts

Bild
Rückentext:
Wenn das Licht der Götter erlischt...
Die junge Strassenkünstlerin Oree ist blind, doch es ist ihr gegeben, Magie zu sehen. Daher ist auch sie es, die in einer Seitenstrasse Elysiums die Leiche eines Gottkindes entdeckt. Dabei sind Götter doch unsterblich! Bevor sie sich versieht, steckt Oree mitten in einer Verschwörung von schrecklichem Ausmass. Und ausgerechnet Oree ist der Schlüssel zum Erfolg der Verschwörer...
Rezension zu Band 1: Die Erbin der Welt
Es ist schon ziemlich lange her, seit ich den ersten Band von N.K. Jemisins Reihe "Das Erbe der Götter" gelsesen habe. Anfang 2012 habe ich die Rezension zu "Die Erbin der Welt" veröffentlich. Dementsprechend erinnerte ich mich an kaum mehr etwas aus dem ersten Buch. Nur noch, dass er mir richtig gut gefiel.
Nach all den Jahren komme ich also endlich dazu, zu erfahren, wie es weitergeht. Doch eigentlich ist es egal, ob man nun das erwähnte erste Buch oder "Die Gefährtin des Lichts" zuerst lies…

[Comics] Thomas Ott - The Number 73304-23-4153-6-96-8

Bild
Vor einigen Jahren stiess ich auf eine Werbeanzeige für Thomas Ott's Graphic Novel "The Number 73304-23-4153-6-96-8". Schon damals fand ich die Idee sehr spannend, verlor die Novel dann aber aus den Augen. Bis Ott mir in unserer Bibliothek wieder begegnete. Dieses Mal zögerte ich nicht und nahm mir die Nummer mit nach Hause.
Wer sich bereits mit dem Thema der verfluchten Nummern vertraut sein. Die Geschichte ist bei Ott kaum eine andere: Ein zum Tode verurteilter Mann hinterlässt ein Zettel mit einer Nummer, die von einem Anderen gefunden wird. Plötzlich ändert sich sein Leben schlagartig...

Doch dreht sich bei Ott alles vor allem um eines: die Bilder. Während des Verlaufs der Geschichte wird kein einziges Wort gesagt. Alles basiert alleine auf den Bildern und diese haben es in sich. Sie kommen düster und bedrohlich daher, wie die Geschichte an sich. Es braucht keine Worte, um uns kalte Schauer über den Rücken zu jagen. Es braucht bloss diese Bilder, der Rest spielt sic…

[Challenge] Gemeinsam Lesen #6

Bild
Die berühmte Aktion Gemeinsam Lesen wird von Schlunzenbücher veranstaltet. Jeden Dienstag gibt es Fragen zur aktuellen Lektüre. Ich wollte schon lange mal teilnehmen und versuche nun, so regelmässig wie möglich bei der Aktion mitzumachen.
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Ich fange demnächst mit Amélie Nothombs "Biographie des Hungers" an. Aktuell bin ich noch nirgends, aber ich möchte bald mal aufs Sofa umziehen, um die ersten Seiten zu lesen.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? "In Ozeanien liegt ein Archipel names Vanuatu, wo der Hunger unbekannt ist."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? Ich habe bisher noch nicht angefangen, bin aber positiv eingestellt. Das letzte Buch, das ich von Nothomb gelesen habe, hat mir zwar nicht wirklich gefallen, aber deswegen ist sie trotzdem noch immer eine meiner liebsten Autoren. Dass mich "Biographie des Hungers" begeistern wird, darin bin i…

[Challenge] Gemeinsam Lesen #5

Bild
Die berühmte Aktion Gemeinsam Lesen wird von Schlunzenbücher veranstaltet. Jeden Dienstag gibt es Fragen zur aktuellen Lektüre. Ich wollte schon lange mal teilnehmen und versuche nun, so regelmässig wie möglich bei der Aktion mitzumachen. 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Ich habe eben erst mit "Die Gefährtin des Lichts" von N.K. Jemisin angefangen. Momentan bin ich auf Seite 162 von 440.

"Die junge Strassenkünsterlin Oree ist blind, doch es ist ihr gegeben, Magie zu sehen. Daher ist auch sie es, die in einer Seitenstrasse Elysiums die Leiche eines Gottkindes entdeckt. Dabei sind Götter doch unsterblich! Bevor sie sich versieht, steckt Oree mitten in einer Verschwörung von schrecklichem Ausmass. Und ausgerechnet Oree ist der Schlüssel zum Erfolg der Verschwörer..."

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? "Ich erschauerte."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? Es war wohl 2012 als ich …

[Manga] Akira Nakata - Wir! Jetzt! Hier!

Bild
Rückentext:
Okada wurde von seiner Freundin sitzengelassen... etwas, was ihm nicht zum ersten Mal passiert! Und als er seinen alten Bekannten Kitazwa trifft, ist für ihn ein einwandfreier Vorwand, um die nächste Bar aufzusuchen und seinen Frust herunterzuspülen. Die beiden bechern ordentlich, reden über die gemeinsame Schulzeit und witzeln rum - bis Kitazawa ganz unvermittelt Okada küsst...
Den Manga "Wir! Jetzt! Hier!" von Akira Nakata habe ich bei meiner letzten Amazon-Bestellung noch mit reingeklatscht - man gönnt sich ja sonst nix. Aber kaum habe ich den Manga geöffnet, traf es mich blitzartig: Ich habe diesen Band bereits! Hätte ich erst einen Blick auf mein MyManga-Regal geworfen, wäre mir dieser Doppelkauf nicht passiert (HIER übrigens noch mein Interview mit Jan von MyManga.ch).
Da ich mich aber kaum noch an den Inhalt (oder daran, dass ich dieses Werk bereits besitze *hust*) habe, machte ich mich ein weiteres Mal an die Lektüre und dieses Mal etwas aufmerksamer als b…

[Challenge] Pokemon Sunday #7

Bild
Lilly von Lillys Kleine Bibliothek hat eine richtig tolle Aktion ins Leben gerufen, die zwei der besten Dinge vereint, die es gibt: Bücher und Pokémon!
Jeden Sonntag gibt es eine Frage zum Thema Bücher, die mit Pokémon zu tun hat. Ist das nicht einfach cool?! Natürlich mache ich da sofort mit und freue mich bereits auf den nächsten Sonntag :)

Die heutige Frage lautet:
Attackenverlerner: Manchen Pokemon lässt man Attacken vergessen, weil dann neue, bessere kommen können. Welches Buch möchtest du am liebsten ganz schnell wieder vergessen und warum? Da nenne ich mal den zweiten Band der "Darkside"-Bücher von Tom Becker. Ich habe den ersten Band geliebt! Diese Welt, die der Autor erschafft, hat mich von Anfang bis zum Schluss restlos begeistert. Und wie das so ist mit Reihen ging die ganze Begeisterung mit dem zweiten Teil flöten. Dieses Buch war einfach langweilig, gewollt und voll mit nervigen Figuren. Nach dem zweiten Band habe ich keine weiteren Teile der Reihe mehr gelesen…

[Rezension] Jonathan Stroud - Lockwood & Co.: Die Raunende Maske

Bild
Rückentext:
Lockwod drehte sich zu mir um.
Der übernatürliche Orkan verdoppelte sein Wüten. Holzsplitter, Erdklumpen - alles flog uns um die Ohren. Der Fussboden riss auf und bog sich indie Höhe, als sei eine unsichtbare Faust darauf niedergefahren. ich verlor das Gleichgewicht und stolperte, worauf der Boden unter mir wegkippt und ich fiel... Aber ich kam nicht weit, denn ein unsanfter Ruck riss mich zurück. Mein Rucksack war an einer geborstenen Diele hängen geblieben. Lockwood stiess einen Schrei aus und wollte mich festhalten. Da erfasste der Sturm auch ihn und trug ihn fort. Hinter mir ertönte ein reissendes Geräusch, die Rucksackträger gaben nach, und auch ich flog quer durch das Foyer.
Stimmen riefen meinen Namen. Sie zerrten mich vom Leben weg, von allem, was ich liebte. Dann stürzte ich in die Dunkelheit...


Rezension zu Band 1: Die Seufzende Wendeltreppe
Rezension zu Band 2: Der Wispernde Schädel

Lockwood & Co. sind zurück! Nachdem uns Jonathan Stroud mit einem gros…

[Challenge] Gemeinsam Lesen #4

Bild
Die berühmte Aktion Gemeinsam Lesen wird von Schlunzenbücher veranstaltet. Jeden Dienstag gibt es Fragen zur aktuellen Lektüre. Ich wollte schon lange mal teilnehmen und versuche nun, so regelmässig wie möglich bei der Aktion mitzumachen. 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Mein momentanes Buch ist Jonathan Strounds "Lockwood & Co. - Die Raunende Maske" und ich bin auf Seite 320.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? "Dünn. Und sie ist auf allen Vieren auf sie zugekrabbelt."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? Ich liebe, liebe, liebe dieses Buch! Jonathan Stroud ist so ein toller Autor! Ich kann mit dem Lesen kaum aufhören, andererseits will ich gar nicht, dass das Buch jemals zu Ende geht...

4.Beeinflusst es deine Kaufentscheidung positiv oder negativ, wenn ein Buch als Einzelband, Trilogie, Tetralogie oder als Reihe angelegt ist? Wenn ja, warum? (von Jana) Sagen wir mal so, wenn ich we…

[Challenge] Pokemon Sunday #6

Bild
Lilly von Lillys Kleine Bibliothek hat eine richtig tolle Aktion ins Leben gerufen, die zwei der besten Dinge vereint, die es gibt: Bücher und Pokémon!
Jeden Sonntag gibt es eine Frage zum Thema Bücher, die mit Pokémon zu tun hat. Ist das nicht einfach cool?! Natürlich mache ich da sofort mit und freue mich bereits auf den nächsten Sonntag :) Die heutige Frage lautet:

Poké-Ei - Ostern ist nun mittlerweile vorbei. Dazu muss natürlich eine passende Poke-Frage her. Habt ihr ein buchiges Ei gefunden? Und wenn nicht, was habt ihr sonst bekommen.
Wir haben keine Ostern gefeiert, also auch keine Geschenke. Aber ich habe mir selbst etwas geschenkt (sozusagen). Nämlich Jonathan Strouds "Lockwood & Co." Band 3und einen Manga namens "Wir! Jetzt! Hier!", der schon länger auf meiner Wunschliste stand.
Was habt ihr zu Ostern bekommen?

Jari liest... Jonathan Stroud

Bild
Rückentext:

Lockwod drehte sich zu mir um.
Der übernatürliche Orkan verdoppelte sein Wüten. Holzsplitter, Erdklumpen - alles flog uns um die Ohren. Der Fussboden riss auf und bog sich indie Höhe, als sei eine unsichtbare Faust darauf niedergefahren. ich verlor das Gleichgewicht und stolperte, worauf der Boden unter mir wegkippt und ich fiel... Aber ich kam nicht weit, denn ein unsanfter Ruck riss mich zurück. Mein Rucksack war an einer geborstenen Diele hängen geblieben. Lockwood stiess einen Schrei aus und wollte mich festhalten. Da erfasste der Sturm auch ihn und trug ihn fort. Hinter mir ertönte ein reissendes Geräusch, die Rucksackträger gaben nach, und auch ich flog quer durch das Foyer.
Stimmen riefen meinen Namen. Sie zerrten mich vom Leben weg, von allem, was ich liebte. Dann stürzte ich in die Dunkelheit...
Wieso dieses Buch:
Unterdessen habe ich ein kleines system, um den SUB zu verkleinern und doch meine Reihen fortsetzen zu können. Pro SUB-Buch darf ich ein Reihenbuch kaufen, …

[Interview] Blogger-Interviews bei Goldkindchen Pt. 2

Es ist wieder Freitag und bei Nicole von Goldkindchen sind weitere Interviews von tollen Bücherbloggern zu lesen.
Letzten Freitag war Tintenhexe mit ihrem Blog dran (Interview HIER) und heute ist Lilly von Lillys Kleine Bibliothek an der Reihe (Interview HIER). Es sind wieder richtig spannende Interviews geworden, die beweisen, dass doch jeder Blog einzigartig ist und eine eigene Geschichte hat.
Lasst euch die Interviews nicht entgehen!